Kunden verstehen – die Leadgenerierung von Heute

Kunden verstehen – die Leadgenerierung von Heute

Farbe, Größe, Passform? Schon lange sind nicht mehr nur diese Aspekte zu beachten, um den Kunden wunschlos glücklich zu machen.

Die Bedürfnisse unserer Gesellschaft verändern sich stetig, so auch die des einzelnen Kunden. Pünktlichkeit, Schnelligkeit und die bestmögliche Preisleistung sind heute ebenso entscheidend, wie eine kompetente Beratung und ein ansprechendes Visual Merchandise Konzept, online wie auch stationär.

🔑 Personality is Key

Doch was allem voran einem ertragreichen Geschäft am zuträglichsten ist, ist die persönliche Note des Unternehmens. Schließlich kaufen wir im Grunde genommen, nicht nur das neue Sofa, auf dem beim Sonntagskaffee die ganze Familie Platz findet, oder den neuen Kaminofen, der uns an gemütlichen Abenden Zuhause wohlig wärmt, sondern wir kaufen Emotionen und Erinnerungen gleich mit. Der Kunde möchte sich seiner Bedürfnisse verstanden fühlen, darum ist es immens wichtig, dafür Sorge zu tragen, dass dieser sich mit den angebotenen Produkten identifizieren kann.

Im stationären Handel stellen die Verkäufer und Verkäuferinnen oft das stärkste Bindeglied zwischen der Corporate Identity eines Unternehmens und dem Endverbraucher dar. Sie genießen das Vertrauen der Kundschaft und schaffen es so, die Persönlichkeit eines Unternehmens in deren Kleiderschränken, Garagen und Wohnzimmern zu etablieren. Wie der (Online)-Handel vorgeht, um dauerhaft Leads zu generieren, lesen Sie hier👇.

📈 Social Media als Umsatzgarant

Natürlich dürfen wir eines nicht außen vorlassen: die Macht der „Influencer“.
Instagram, Tik Tok, YouTube und Co. sind schon länger beliebte Informations- und Inspirationsquellen für den Kunden.

Das Outfit einer Influencerin, welches Sie heute trägt, kann schon morgen für Hysterie in den Geschäften sorgen. Jeder möchte ja schließlich, als einer der ersten, auf der neuen Welle eines Trends surfen. So ist es für den cleveren Unternehmer schon längst kein Geheimnis mehr, welche Früchte eine Kooperation mit einem der angesagtesten Stars der Social-Media-Szene tragen kann.

Immerhin verzeichnet Instagram über 1 Mrd. Nutzer weltweit, von denen 80 Prozent mindestens einem Unternehmen folgen und über 50 Prozent die gehypte Plattform täglich nutzen. Was gibt es also Absatzfördernderes, als einen populären Fürsprecher der eigenen Marke in den sozialen Netzwerken?

Die User der Plattform fühlen sich der Person vor der Kamera oftmals verbunden und bauen somit gleichzeitig auch eine Beziehung zu dem Produkt auf.

👌 Omnichannel Marketing: die ertragreichste Gestaltung der Customer Journey

Bei Omnichannel Marketing handelt es sich um einen Marketing- und Vertriebsansatz, bei dem der Kunde über mehrere Channels und Geräte hinweg ein einheitliches Kundenerlebnis genießt. Er umfasst alle Formen des Off- und Onlinehandels, wie z. B. mobile Websites und Apps, stationäre Geschäfte und SMS und Messaging Plattformen.

So wird an jedem Touchpoint, an dem der Kunde mit einem bestimmten Produkt in Berührung kommt, angeknüpft, um die Customer Journey für den Endverbraucher so angenehm, informativ und kompetent wie möglich zu gestalten.

So war es auch uns ein ❤️ enswunsch, die Customer Journey auf ein neues Level zu heben. Dank unseres eigens entwickelten Sellanizers, können auch Sie an mehreren Touchpoints gleichzeitig ansetzen, um somit stetig wachsenden Umsatz zu generieren und langfristig das Vertrauen und die Herzen Ihrer Kunden zu gewinnen.