Abverkauf - Neue Saison und volle Lager
pixabay.com

Abverkauf – Neue Saison und volle Lager

Immer wieder neue Ware...

Wir leben in einer Gesellschaft, in der fortlaufend immer mehr Produkte mit neuen, innovativen Designs auf den Markt kommen. Dadurch herrscht ein enormer Druck auf die Händler, immer auf dem neusten Stand zu sein und die neue Ware präsentieren zu können.

Dabei entsteht folgendes Problem: Was soll mit der übrig gebliebenen Ware der alten Saison gemacht werden, die nur wertvollen Platz im Lager oder auf der Ausstellungsfläche einnimmt? Überfällige Ware wird nicht selten verschrottet. Dies lässt sich mit dem Abverkauf von Lagerware nachhaltig vermeiden.

Warum lieber Abverkauf?

Der Abverkauf dient dazu, Lagerbestände aus zeitlichen, saisonalen oder modetechnischen Gründen abzubauen. Es ist keine Seltenheit, dass die Preise im Zuge dieser Aktion überdurchschnittlich gesenkt sind und gegebenenfalls sogar unter dem Einkaufspreis liegen. Zu Abverkäufen gehören Sommer- und Winterschlussverkäufe, denn entgegen der landläufigen Meinung sind diese keine Ausverkäufe. Beim Abverkauf hingegen werden bestimmte Produkte und Produktgruppen zu Sonderpreisen angeboten und sind in der Regel zeit- oder sortimentsbezogen.

Die Wichtigkeit von Abverkäufen für die Händler

Für Händler ist der Abverkauf besonders wichtig, um Warenlager zu leeren, Platz für neue Lieferungen zu schaffen, sowie Restposten und Auslaufmodelle loszuwerden. Die Aufbewahrung dieser Produkte kostet nämlich Geld und hindert den Händler daran, sein Produktportfolio auszubauen und auf den neusten Stand zu bringen.

Da die Aufbewahrung von Produkten im Warenlager Kosten verursacht, sind die Preissenkungen oftmals überdurchschnittlich groß, damit die Produkte schnellstmöglich an den Kunden gebracht werden können.

Der Sellanizer bietet Händlern eine einfache Lösung, um den Abverkauf zu organisieren und deutschlandweit zu vermarkten. Mit nur wenig Aufwand lassen sich die Abverkaufs-Artikel verwalten und Unternehmen können neue Kundengruppen erschließen, die mit einer einfachen Vermarktung im Geschäft nicht erreicht werden können. Die Ware wird auf mehreren Anzeige-Verkaufsportalen eingebunden und ist sofort sichtbar auf der eigenen Webseite. Dadurch wird der Pflegeaufwand für Händler gesenkt und die Organisation des Abverkaufs wird enorm vereinfacht.

Dann fordern Sie hier einen Testzugang an.